Ich habe mich geirrt

In den letzten Jahren habe ich viel über das Geld gelernt, was dazu geführt hat, dass ich schuldenfrei und finanziell abgesichert bin.
Gern hätte ich dieses Wissen mit anderen geteilt, hätte mich austauschen wollen.
Das Desinteresse meiner Mitmenschen hat dies verhindert.
Diese beschäftigen sich lieber mit Enteignungs- und Kollektivierungphantasien, als hätte es 40 Jahre Unterdrückung und staatliche Misswirtschaft im Osten Deutschlands nie gegeben.
Dafür fehlt mir jedes Verständnis.
Allerdings zeigt mir diese Entwicklung, wie weit die öffentliche Meinung von meiner eigenen wieder einmal abweicht.
Ich werde mich ins Private zurückziehen.
Das habe ich, in der DDR lebend, schon einmal getan.
Allerdings hatte ich darauf gehofft, es nie wieder tun zu müssen.
Ich habe mich geirrt.