Alles nur Märchen

In ihrem Monatsbericht vom April 2017 beschreibt die Deutsche Bundesbank, wie Geschäftsbanken Buchgeld meist durch Kreditvergabe „schöpfen“.
So ähnlich wird es auch in den Videos und Vorträgen behauptet, in denen von der „Geldschöpfung aus dem Nichts“ die Rede ist.
Das verleitet viele Menschen, beide Aussagen gleichzusetzen.
Dabei hat das eine mit dem anderen nichts zu tun.
Die Bundesbank spricht an keiner Stelle von einer „Geldschöpfung aus dem Nichts“, sondern stets von „Geldschöpfung aus Kredit“.
Und ein Kredit ist alles andere als „Nichts“!
Solange die im Internet kursierenden Vorträge und Videos dies unterschlagen, erzählen sie Märchen.
Warum sie dies tun, ist eine Frage, über die nachzudenken sich lohnt.