Geld aus dem Nichts gibt es nicht

„Wer glaubt, die Banken seien so dumm, Geld aus dem Nichts zu schöpfen, wie die weitverbreitete Propaganda uns weismachen will, sollte sich überlegen, ob nicht er der Dumme ist, der solchen Unsinn auch noch glaubt.“

(Oeconomicus criticus)

Weil sie den Film „Fabian der Goldschmied“ gesehen haben, glauben viele Menschen, Banken könnten Geld aus dem Nichts „schöpfen“.
Sie wurden getäuscht.
SCHULDGELD erklärt mit einfachen Worten, woher das Geld tatsächlich kommt.
Außerdem wird die Frage beantwortet:
Was ist Geld überhaupt?